NeuroNation \ Prävention

Bin ich dement?

Ob jemand dement ist oder nicht, kann nie auf den ersten Blick erkannt werden. Häufig wird bei Senioren auftretende Schusseligkeit, die im voranschreitenden Alter durchaus natürlich ist, mit der Alters-Demenz und ihrer häufigsten Form, der Alzheimer-Krankheit, verwechselt. Ob eine Ihnen nah stehende Person dement ist, kann schlussendlich nur ein ärztlicher Test klären. Die Neuropsychologie behilft sich dabei mittlerweile fundierter Verfahren zur Feststellung – welche das sind und welche ersten Anzeichen demente Personen zeigen können, klären wir in diesem Artikel.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über:
1. Welche Warnzeichen zeigen demente Menschen?
2. Es können Alltagsprobleme auftreten
3. Gegen demente Vorzeichen ankämpfen mit Online-Gedächtnistraining

Welche Warnzeichen zeigen demente Menschen?

Zu allererst: Die Alters-Demenz schlägt sich beinahe ausschließlich auf Menschen über 60 nieder. Entgegen vieler Irrtümer ist nicht immer Vergesslichkeit das erste Warnzeichen dafür, dass jemand dement ist. Die Demenz-Krankheit hat vor allem auch Auswirkungen auf die räumliche Wahrnehmung der Betroffenen. Falls der Verdacht entsteht, dass eine Person aus Ihrem Umfeld dement sein könnte, sollten Sie deren Verhalten über einen längeren Zeitraum hinweg beobachten. Wenn geistige Einschränkungen über ein halbes Jahr hinweg erkennbar sind, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Es können Alltagsprobleme auftreten

Neben den genannten Symptomen können Schwierigkeiten in der Wortfindung sowie Probleme bei der Alltagsplanung auf eine Demenzerkrankung hinweisen. Therapeuten testen Betroffene in kurzen Demenztests vor allem hinsichtlich der räumlichen Orientierung. Sofern der Test positiv ausfällt und eine Demenz nachgewiesen wird, werden die betroffenen kognitiven Bereiche häufig durch Denk- und Lernspiele gezielt angesprochen, um Gedächtnis, Sprachverständnis und Sensorik der Patienten wieder zu steigern oder zumindest ein Voranschreiten der Krankheit zu unterbinden.

Online-Gedächtnistraining

Das Wissens-Portal NeuroNation setzt dabei auf seine Zusammenarbeit mit führenden Therapeuten, Professoren und Experten aus der Hirnforschung, die alle Übungen mit gestaltet und so ausgelegt haben, dass ein effektives Lernen mit spürbaren Verbesserungen für Beruf und Alltag möglich ist. Nutzen Sie das Online-Training als Teil eines gesunden Lebensstils (zusammen mit einem Mix anderer gesunden Verhaltensweisen wie ausgewogener Ernährung und regelmäßigem Sport).

Training starten

Mehr über: