NeuroNation \ Gehirn und Geist, Intelligenz und IQ

Das Sprachverständnis fördern

Über spezielle geistige Übungen lässt sich das Sprachverständnis fördern. Unter Sprachverständnis versteht man die kognitive Fähigkeit den Sinn und die Bedeutung von Lautäußerungen zu erfassen. Das Erlernen einer Fremdsprachehängt ebenfalls davon ab. Der Erwerb dieser geistigen Fähigkeit geschieht schon in einem sehr frühen Stadium des Spracherwerbs, bis zum 3 Lebensjahr.

Das Sprachverständnis fördern mit einem Gehirntraining

Ein wissenschaftlich fundiertes Gehirntraining kann dazu beitragen, das Sprachverständnis zu fördern. Dabei spielt die Qualität des Trainings eine sehr große Rolle, da es 5 wichtige Aspekte zu beachten gibt, die das Training wirksam machen. Um das Sprachverständnis zu fördern, sollte das Training folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Es ist zielgerichtet. Wichtig ist, dass Sie eine Verbesserung im Alltag spüren. Dazu zählen etwa eine schnellere Wortfindung, ein besseres Verständnis der Bedeutung von Wörtern, Sätzen und Texten, die bessere Einordnung der Sprache in die Kommunikationssituation.
  • Es ist personalisiert. Wollen Sie Ihr Sprachverständnis fördern, so ist es von großer Bedeutung, dass sich das Training an Ihr individuelles Leistungsniveau anpasst. Sie dürfen weder über-, noch unterfordert werden, da sonst negative Effekte entstehen könnten.
  • Es ist abwechslungsgreich. Schließlich wollen wir das gesamte Sprachverständnis fördern und nicht nur einen Teil dieser Fähigkeit. Von daher ist es wichtig, dass möglichst viele Bereiche Ihrs Gehirns mit einbezogen werden. Es dürfen keine Automatismen entstehen, da das Sprachtraining sonst keine Wirksamkeit mehr generiert.
  • Es ist motivierend. Natürlich kann es auch vorkommen, dass man beim Training mal Rückschläge erleidet. An dieser Stelle ist es dann von größter Relevanz, motiviert weiter zu machen. Dafür sollten Sie Sprachübungen auf spielerische Art und Weise zu einer Verbesserung führen.
  • Es ist zukunftsorientiert. Mit einem zielgerichteten Training können Sie nicht nur Ihr Sprachverständnis fördern, sondern beugen zudem neuronalen Krankheiten wie Alzheimer und Schlaganfällen vor.

Mit NeuroNation können Sie Ihr Sprachverständnis fördern

Auf NeuroNation bieten wir Ihnen ein umfassendes Trainingsangebot in den Kategorien Sprache, Rechnen, Logik, Gedächtnis und Sensorik. Wir entwickeln unser Training in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie. Mit einem Hirnleistungstraining auf NeuroNation verbessern Sie, egal in welcher Kategorie Sie üben, Ihr Arbeitsgedächtnis, was sich positiv auf die Förderung Ihres Sprachverständnisses auswirkt. Testen Sie einen großen Teil unserer Gehirnübungen gratis und so lange Sie möchten.

Training starten

Mehr über: