NeuroNation \ Gehirnjogging

Gehirntraining für Senioren

Ein Gehirntraining für Senioren ist eine gute Möglichkeit, sich auch noch im höheren Alter geistig fit zu halten. Wir Menschen erreichen unsere größte geistige Leistungsfähigkeit in einem Alter von 16 bis 25 Jahren. Danach lässt die mentale Leistungsfähigkeit peu à peu nach. Und das ist auch ganz normal so.

Das bedeutet jedoch nicht, dass man dagegen nichts tun kann. Mit einem Gehirntraining für Senioren lernen Sie, wie Sie Ihre Gehirn fit halten und sogar verbessern können und wie Sie dem geistigen Abbau im Alter entgegenwirken.

Welche Fähigkeiten lassen sich mit dem Gehirntraining für Senioren steigern?

Im Grunde trainieren Sie Ihr gesamtes Gehirn umfassend. Das bedeutet, dass auch zahlreiche kognitive Fähigkeiten von einem gezielten Training profitieren. Dazu zählen etwa:

  • Das Vermögen zum Planen und Handeln
  • Die Kreativität
  • Das Gedächtnis
  • Die Konzentration
  • Das logische Denkvermögen
  • Das Sprach-, und Zahlenverständnis
  • Der Orientierungssinn

Ein Gehirntraining für Senioren wird anhand spezieller geistiger Übungen durchgeführt. Neben 48 Gehirnübungen bietet NeuroNation weitere 2 Intensivkurse, die mittels eines festen Trainingsplanes Konzentration und Gedächtnis nachweislich steigern. Der NeuroNation MemoWork Kurs wurde in der neurologischen Sprechstunde an der Freien Universität Berlin erfolgreich getestet.

Die NeuroNation Übung Farb Verwirrung können Sie hier ohne Anmeldung testen. Farb Verwirrung trainiert in 1. Linie die Kontrolle automatisierter Reaktionen, die Farberfassung und die KonzentrationNeuroNation Übung Farb Verwirrung

Was bedeutet das für meinen Alltag?

Ein Gehirntraining für Senioren verbessert nicht nur die Leistung in den einzelnen Übungen, sondern Ihre Leistung im Alltag. Wie wichtig das sein kann, zeigt die Dortmunder Altersstudie. Gerade im höheren Alter passieren viele Unfälle im Straßenverkehr. In der Studie konnte eine deutliche Steigerung der Konzentration sowie Reaktionsgeschwindigkeit bei den teilnehmenden Senioren nachgewiesen werden.
Ein weiteres wichtiges Thema sind Demenzen. In den Industriestaaten findet eine stetige Verschiebung der Bevölkerungsverteilung hin zum höheren Alter statt. Resultierend daraus wird sich die Zahl der Demenzkranken bis zum Jahr 2050 verdoppeln, so errechneten Wissenschaftler. Ein Gehirntraining für Senioren minimiert das Risiko einer Altersdemenz.

Kann ich das Gehirntraining für Senioren testen?

Sie haben die Möglichkeit mehrere Gehirntraining-Übungen kostenfrei zu testen. Einen begrenzten Zeitraum gibt es nicht. Weiterhin wird Ihr Training von einem Fortschrittsgraph und einem sozialen Netzwerk begleitet. Das Gehirntraining für Senioren verteilt sich auf die 5 Kategorien Sprache, Rechnen, Gedächtnis, Logik und Sensorik.
Nur noch 1 Schritt zur Steigerung Ihrer geistigen Leistung – Beginnen Sie jetzt das Gehirntraining auf NeuroNation.

Training starten

Mehr über: