NeuroNation \ Gehirn und Geist, Gehirnjogging

Hirnleistungsstörung

Ausgezeichnet

Inhaltsverzeichnis Hirnleistungsstörung:
1. Die Hirnleistungsstörung

2. Einer Hirnleistungsstörung vorbeugen

Durch den gesellschaftlichen Wandel und den schnell voranschreitenden medizinischen Fortschritt, werden wir Menschen immer älter. Jedoch unterliegt unser Körper einem natürlichen Alterungsprozess und so auch das Gehirn. In erster Linie lassen das Arbeitsgedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit nach. Doch ab wann handelt es sich um eine Hirnleistungsstörung und nicht nur um den normalen Abbau geistiger Leistungsfähigkeit?

 

Die Hirnleistungsstörung

Bei einer Hirnleistungsstörung handelt es sich um einen krankhaften Prozess, welcher eine schnelle Verschlechterung der geistigen Fähigkeiten mit sich bringt. Die wichtigsten Symptome einer beginnenden Hirnleistungsstörung sind etwa:

  • Störungen der Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Orientierungslosigkeit
  • Depressionen oder depressives Verhalten
  • Antriebsarmut
  • Störungen im sozialen Verhalten
  • Sprachstörungen
  • Teilnahmslosigkeit

Sollten Sie solche Anzeichen bei sich oder Ihren Angehörigen wahrnehmen, sollten Sie schnellstmöglich einen Arzt kontaktieren. Dieser kann eine Hirnleistungsstörung mittels medizinischer Untersuchungen und Befragungen, sowie psychologischer Tests, schon relativ früh feststellen. In Deutschland sind über 1 Millionen Menschen an einer Hirnleistungsstörung erkrankt. Aufgrund steigender Lebenserwartungen wird die Zahl vermutlich ansteigen.

Einer Hirnleistungsstörung vorbeugen

Ein guter Ansatzpunkt einer Hirnleistungsstörung vorzubeugen, ist das Gehirntraining. Ein qualitatives geistiges Training, verlangsamt den mentalen Abbau im Alter und beugt darüber hinaus Erkrankungen wie Demenzen vor. Zudem wirkt es sich positiv auf Ihr aktuelles Alltagsleben aus. Weiterhin sollten Sie, um einer Hirnleistungsstörung vorzubeugen, auf ausreichend Bewegung achten, sowie eine gesunde Ernährung und genügend sozialen Kontakte. Zum Beispiel können wir Ihnen den Konsum von Grünem Tee ans Herz legen, denn dieser wirkt dem geistigen Abbau ebenso entgegen.

Auf NeuroNation entwickelten wir unsere über 60 Übungen und 7 Intensivkurse, in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie, um die höchste Wirksamkeit gewährleisten zu können. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie 1/3 unserer Gehirntraining-Übungen kostenlos, so lange Sie wollen.

Training starten

Mehr über: