NeuroNation \ Gehirn und Geist, Gehirnjogging, Intelligenz und IQ

Konzentrationsaufgaben

Konzentrationsaufgaben sind beliebt, um die eigene Konzentration und Aufmerksamkeit zu verbessern. Besonders zu Zeiten, in der Krankheiten wie ADS, ADHS und Burnout immer prominenter werden und wir in unserem alltäglichen Leben einer wahren Flut von Eindrücken, Geräuschen und Ablenkungen ausgesetzt sind, steigt die Bedeutung der Konzentration ungemein.

Konzentrationsaufgaben trainieren das Gehirn

In unserem Gehirn gibt es einen Bereich, der entscheidet, welche Eindrücke unseren Fokus und unsere Aufmerksamkeit verlangen. Diesen Teil nennt man Arbeitsgedächtnis. Das Arbeitsgedächtnis ist jedoch in seiner Kapazität begrenzt, dadurch kann es nicht allen Reizen genug Aufmerksamkeit geben. Da wir aber immer neue Eindrücke aufnehmen müssen, nimmt es schlichtweg die Aufmerksamkeit von „uninteressanten“ Dingen um sich anderen Sachen zu widmen.

Konzentrationsaufgaben erhöhen die Kapazität des Arbeitsgedächtnisses und sorgen dafür, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf mehr Eindrücke aufteilen können. Sie stärken also Ihre Konzentration. Dadurch fällt es uns leichter, unsere Konzentration aufrecht zu erhalten und nicht abzuschweifen oder abgelenkt zu sein. Besoners bei Menschen mit einer Konzentrationsschwäche kommt es schnell zu diesem „hin und her“ springen der Gedanken.

Konzentrationsaufgaben auf NeuroNation

Auf NeuroNation bieten wir eine Vielzahl von Konzentrationsaufgaben an. Zusätzlich haben wir auch eine breite Palette an Gehirntrainingsübungen, die Teil eines guten Konzentrationstrainings sind, um auch andere Aspekte des Arbeitsgedächtnisses zu verbessern, dadurch kann dessen Kapazität noch schneller und weiterhin verbessert werden. Wir bieten ein Drittel unserer Übungen kostenlos an und all unsere Übungen basieren auf erfolgreichen neurologischen Studien. Probieren Sie es aus und werden Sie konzentrierter.

Training starten

Mehr über: