NeuroNation \ Gehirn und Geist, Intelligenz und IQ

Projektmanagement

Bei einem jeden Projekt gibt es eine Vielzahl von Aufgaben und Hindernissen. Aus diesem Grund braucht es ein effektives Projektmanagement, das gezielt die Probleme angeht und klare Richtlinien vorgibt. Doch ein Projektmanagement braucht neben fachlicher Kompetenz auch eine Vielzahl anderer Fähigkeiten wie Logik, Kreativität, Empathie und vor allem eine gute Problemlösungskompetenz. All das kann man auch trainieren.

Projektmanagement

Da für die meisten Projekte eine Vielzahl von verschiedenen Fachgebieten zusammenarbeiten müssen, ist es absolut notwendig einen Projektmanager zu haben, der die einzelnen Bereiche koordinieren kann. Doch auch bei Projekten, die man alleine durchführt, kann ein ausführlicher Plan eine Menge Arbeit ersparen und dafür sorgen, dass man produktiv arbeitet. Mit der Zeit eignet man sich bei der Projektleitung dadurch eine Vielzahl notwendiger Kenntnisse und Erfahrungen an. Egal ob Menschenkenntnis, fachliches Know-How oder Erfahrungen mit Zeit und Finanzplänen. Doch man wird immer wieder vor Problemen stehen, denen man noch nicht begegnet ist. Da Projektkommunikation oft der entscheidende Faktor für das erfolgreiche Gelingen eines Projekts erforderlich ist, ist es unabdingbar eine gut geplante und durchdachte Organisation bei dem Beginn eines neuen Projektes zu haben. So können in der Regel Missstände oder Terminverschiebung beispielsweise problemlose über Kommunikationstunnel einfacher von A zu B kommen um dem Projekt nicht dauerhaft zu schaden oder es durch Problemfälle zu lähmen.

Die mentalen Qualitäten eines Projektmanagers

Bei unbekannten Problemen sind Logik, Kreativität und die Problemlösungskompetenz gefragt. Auf NeuroNation haben wir jetzt ein wissenschaftliches Programm entwickelt womit Sie genau diese Qualitäten verbessern können. Der Bereich, der in unserem Kopf für das aktive Denken, Lernen und das Lösen von Problemen zuständig ist, wird passender Weise Arbeitsgedächtnis genannt. Studien haben ergeben, dass man diesen Bereich trainieren kann und dadurch seine kognitiven Fähigkeiten steigert und sogar intelligenter wird.

Projektmanagement gegliedert

Im klassischen Projektmanagement kann gesagt werden, dass es sich grundsätzlich in 3 große Themenbereiche bzw. Aufgabenbereiche unterteilen lässt. Zum Anfang eines jeden Projekts steht das Management immer vor der Projektdefinition, welche für die Zieldefinition, der Risikoanalyse (Risikomanagement) und der allgemeinen Organisationen. Darauf folgt die Projektdurchführung, welche sich mit der Feinplanung, der Auftragsvergabe und dem Projektcontrolling. Zum Ende hin folgt der Projektabschluss. Dieser beinhaltet Endabnahme und der Nachkalkulation, welches zu Endberichten und der Endabnahme führt.

Gehirntraining fürs Projektmanagement

Wir bieten insgesamt 60 verschiedene Übungen an, mit denen Sie eine Vielzahl von mentalen Fähigkeiten verbessern können. Egal ob Logik, räumliche Vorstellung, Kreativität oder Gedächtnis-alles kann trainiert werden. Dabei braucht ein gutes Gehirntraining nur 10-20 Minuten am Tag. Unsere Übungen wurden dabei in Zusammenarbeit mit Neuropsychologen entwickelt und basieren auf erfolgreichen wissenschaftlichen Studien. Im Augenblick bieten wir sogar einen großen Teil unserer Übungen kostenlos an, damit Sie sich selbst von deren Effektivität überzeugen können.

Training starten

Mehr über: