NeuroNation \ Gehirn und Geist, Intelligenz und IQ

Was bedeutet Kognitionswissenschaft?

Ausgezeichnet für präventive Arbeit

1. Seit wann gibt es diese Disziplin?
2. Die Kognition auf NeuroNation trainieren

Die Kognitionswissenschaft untersucht die geistige Leistungsfähigkeit des Menschen und deren zugrunde liegende Prozesse und Voraussetzungen. Unter die geistige Leistungsfähigkeit fallen Fähigkeiten wie etwa das Denken, das Lernen, die Sprache, das Gedächtnis oder die Motorik. Kurz gesagt: Wie funktioniert unser Gehirn? Weiterhin beschäftigt sich die Kognitionswissenschaft mit der künstlichen Intelligenz und versucht diese zu beschreiben und zu erklären.

Seit wann gibt es diese Disziplin?

Die Kognitionswissenschaft beschäftigt sich mit der geistigen Leistungsfähigkeit des Menschen

Die Kognitionswissenschaft (siehe auch Kognitionspsychologie)ist noch ein sehr junges Fachgebiet, was sich etwa um 1975 zu entwickeln begann. Unser Gehirn ist das komplexeste System, welches uns Menschen bekannt ist. Deswegen kommt die Kognitionswissenschaft nicht nur aus einer Richtung, sondern hat interdisziplinäre Ansätze. So ist diese Form der Wissenschaft aus unterschiedlichen Bereichen entstanden:

  • Aus der Philosophie
  • Aus der Anthropologie
  • Aus der Psychologie
  • Aus der Neurowissenschaft
  • Aus der Linguistik
  • Aus der Erforschung der künstlichen Intelligenz
  • Aus der Informatik
  • Aus der Soziologie

Im 1. Entwicklungsschritt, um 1975 herum, entstanden Forschungsprogramme. Später Forschungszentren und daraus wiederum verschiedene Studiengänge. Die Kognitionswissenschaft kombiniert eine analytische Arbeitsweise mit einem naturwissenschaftlichen-experimentellen Vorgehen.

Die Kognition auf NeuroNation trainieren

NeuroNation bietet eine interaktive Plattform, auf der Sie die Möglichkeit haben, Ihre kognitiven Fähigkeiten zu trainieren. Die kognitiven Übungen werden in Zusammenarbeit mit Neurowissenschaftlern entwickelt und basieren auf modernen Forschungsergebnissen der Hirnforschung und Kognitionswissenschaft. Anhand von über 60 kognitiven Übungen und 7 Kursen können Sie Fähigkeiten wie die Konzentration, das Lernen, das Denken, das Sprachverständnis, die Logik und das Gedächtnis verbessern.

Gerne können Sie einen großen Teil unserer Übungen über einen unbegrenzten Zeitraum testen. Unsere Kognitionsübungen teilen sich auf die Kategorien Rechnen, Sprache, Sensorik, Logik und Gedächtnis auf.

Training starten

Mehr über: