NeuroNation \ Gehirn und Geist, Intelligenz und IQ

Wie lerne ich richtig?

Kind rechnet - Richtig lernen

Unsere Kinder haben eine immer größere Menge Stoff in der Schule zu pauken. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele Schüler und Eltern nach Möglichkeiten suchen, sich das Leben ein wenig zu vereinfachen. Leider gibt es keinen Zaubertrick, mit dem das Aneignen von Wissen plötzlich einfach fällt. Trotzdem stellt sich vielen Eltern und Schülern die Frage: Wie lerne ich richtig?

Latein Vokabeln, Englisch Vokabeln, Geschichtsdaten und Formen in Physik, die Liste ließe sich fortsetzen. Die Menge an Stoff die unsere Kinder heutzutage zu lernen haben, ist gewaltig. Viele Schüler leiden unter großem Stress und Versagensängsten. Nicht wenige Schüler haben daher in ihrer kostbaren Freizeit zusätzlich Nachhilfeunterricht. Oftmals haben die Schulprobleme auch mit mangelnder Konzentrationsfähigkeit zu tun, welchem Kind fällt es schon einfach stundenlang still zu sitzen und den Ausführungen der Lehrer zu folgen. Für viele Kinder, Jugendliche und Eltern stellt sich daher die Frage: Wie lerne ich richtig?

Kein Zaubertrick zum besseren Lernen

Wie meistens im Leben gibt es keinen einfachen Trick, mit dem das Lernen plötzlich viel einfacher fällt. Nichtsdestotrotz haben wir ein paar Tipps gesammelt um die Frage zu beantworten: Wie lerne ich richtig?

  • Gute Planung: Die größten Probleme mit Lernen entstehen, wenn ein Schüler unter großem Zeitdruck viel lernen muss. Manchmal ist dies unausweichlich, oftmals lässt sich diesem Problem aber begegnen, indem gut geplant wird und somit der Lernstoff in mehreren Teile zerstückelt werden kann.
  • Motivation steigern: Ein Problem ist, dass Schülern oftmals die Motivation fehl, lange zu lernen. Nichts ist frustrierender als den ganzen Tag zu lernen, ohne das Gefühl zu haben, etwas erreicht zu haben. Daher ist es wichtig den Erfolg sichtbar zu machen. Beispielsweise können am Anfang die Inhalte, die es zu lernen gilt, aufgeschrieben werden und dann durchgestrichen werden.
  • In Gruppen lernen: Viele Schüler profitieren davon in Gruppen zu lernen. Das motiviert einerseits, andererseits fällt es Schülern oft leichter als Lehrern ihren Freunden etwas zu erklären.
  • Wissenschaftliches Gehirnjogging: Lernen fällt einfacher, wenn wir eine große Aufmerksamkeitsspanne besitzen. Diese lässt sich mit dem Training von NeuroNation effektiv steigern. Das Training verbessert die Leistungsfähigkeit des Arbeitsgedächtnisses. Sämtliche Übungen wurden zusammen mit Neurowissenschaftlern entwickelt. Die Übungen sind personalisiert und passen sich somit ständig der Leistungsfähigkeit des Schülers an.
Training starten

Mehr über: